Mobilität und Verkehr

Die Mobilität ist ein typisches Beispiel für Stillstandund Polarisierung. Linke Parteien äussern stolz, dass sie dem Stadtrat das Denken und Handeln in gewissen Bereichen verboten haben. Wir haben mehrfach gesehen, dass dies in die Irre führt. Es ist unser Ziel, hier klar und mutig Gegensteuer zu geben.

Vorstösse:

- Kombinierte Parkierungsinfrastruktur

 

Wirtschaft und Soziales

Für uns gehören diese beiden Bereiche klar zusammen, denn:«Sozial ist nicht der, welcher Geld verteilt, sondern der, welcher dafür sorgt, dass es etwas zu verteilen gibt». Oder eben: Nur wenn wir eine gute, florierende Wirtschaft mit attraktivenArbeitsplätzen haben, können wir auch sozial –und ökologisch –handeln. Wir erwarten daher, dass jede(r)diese Ziele nach seinen Möglichkeiten unterstützt.

Vorstösse:

- Konkurrenziert die Friedhofverwaltung mit der Stadtgärtnerei die grüne Branche in der Grabpflege?

 

Kulturstadt Luzern

Wenn wir unseren guten Ruf als kulturelles Zentrum mit KKL, Luzerner Theater und vielem mehr nicht aufs Spiel setzen wollen, haben wir einige Aufgaben zu meistern. So müssen die Angebote des Theaters in naher Zukunft festgelegt und die Möglichkeiten in der heutigen «Hülle» evaluiert werden.

Vorstösse:

- Wortbruch des Stadtrates beim Inseli

 

Für unsere Quartiere

Quartiere sind wichtige Elemente unserer Gemeinschaft. Unser bereits intensives Engagement für die Quartiere wollen wir weiterführen. Dem Stadtteil Littau wollen wir zusätzliche Aufmerksamkeit widmen.

Vorstösse:

- Freiwilligenarbeit fördern - nicht behindernn

 

Digitalisierung

Eine der wichtigen Entwicklungen unserer Zeit ist die Digitalisierung. Die Vorteile zu fördern, gleichzeitig aber Massnahmen gegen die Gefahren zu ergreifen, betrachten wir als unsere Aufgabe.

Vorstösse:

- Strategie Geoinformationszentrum und Open Government Data

 

Mitmachen?

Gestalten Sie mit! Werden Sie noch heute Mitglied/Sympathisant und helfen Sie uns, die Stadt Luzern mitzugestalten: Mitglied/Sympathisant werden.