Die FDP ist zufrieden und sagt danke

Stadtrat bestätigt, Sitze gehalten - danke!

Die Wahlen 2020 sind entschieden – jedenfalls für uns. Und wir dürfen stolz sein auf unsere Resultate. Unser Stadtrat Martin Merki ist im ersten Wahlgang mit einem sehr guten Resultat als Stadtrat bestätigt worden. Herzliche Gratulation. 

Für das Stadtpräsidium konnte Martin Merki 8659 Stimmen auf sich vereinen, lag aber um 2219 Stimmen hinter dem amtierenden Stadtpräsidenten Beat Züsli, der sein Amt verteidigen konnte. Wir akzeptieren das Ergebnis und gratulieren Beat Züsli sowie den übrigen gewählten Exekutiv-Mitgliedern. Bei Martin Merki bedanken wir uns für sein grosses Engagement und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seinem Amt. 

Wir befinden uns in einer schwierigen Zeit und stehen vor grossen Herausforderungen. Umso mehr müssen wir jetzt zusammenhalten und gemeinsam Lösungen anstreben, die wir miteinander umsetzen. Wir sind Lösungssucher und keine Problembewirtschafter.
 
Mit dem Resultat bei den Parlamentswahlen müssen wir zufrieden sein. Wir haben unser Minimalziel erreicht und konnten - anders als die anderen bürgerlichen Parteien - unsere Sitze verteidigen. Damit ist die FDP weiterhin die stärkste bürgerliche Fraktion im Grossen Stadtrat. Dies war nur dank 44 sehr engagierten Kandidierenden und einer breiten Unterstützung durch unsere Wählerschaft möglich. Ihnen allen gebührt dafür ein ganz grosses Dankeschön! Auch Ihnen, liebe Liberale, ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung in so vielen Formen.
 
Über unseren Entscheid zum zweiten Wahlgang werden wir informieren, sobald wir in in der Geschäftsleitung sowie im Vorstand gefällt haben.

Wir sichern Ihnen jetzt schon zu, dass wir uns auch in den nächsten Jahren mit voller Kraft für die liberalen Werte einsetzen werden.
 
Ihre
Fabian Reinhard, Parteipräsident
Herbert Widmer, Wahlteamleiter