«Es gilt die Zukunft aktiv zu gestalten»

Sie sind als Unternehmer im Bereich Elektromobiliät tätig. Was bewegt Sie, auf der Liste der FDP für den Kantonsrat zu kandidieren.

Nichts ist steter als der Wandel. Wir stehen heute – bedingt durch den Klimawandel und die Digitalisierung – vor fundamentalen Veränderungen in allen Lebensbereichen. Es gilt die Herausforderungen unserer Zeit anzunehmen und die Zukunft aktiv zu gestalten. Zukunftsverweigerung geht nicht, denn Zukunft findet statt. Ein Gemeinwesen braucht daher ein gemeinsames Ziel, eine gemeinsame Perspektive um mit diesem Transformationsdruck umzugehen. Aufgabe der Politik muss es sein, unter Einbindung aller politischen Kräfte und Strömungen eine breitabgestützte Perspektive der Zukunft zu entwickeln.

Im Kanton Luzern wird über grosse Infrastrukturprojekte wie die Spange Nord in Luzern oder den Tiefbahnhof diskutiert. Sind das zukunftsweisende Mobilitätsprojekte? 

Der Verkehr ist heute mit einem Anteil von über 30% der grösste Treibhausgasemittent in unserem Land. Gleichzeitig ist Mobilität unbestritten ein gesellschaftliches Grundbedürfnis und eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Der Tiefbahnhof Luzern und auch der Bypass Luzern sind zukunftsweisende Projekte, die mit aller Kraft umzusetzen sind. Die Spange Nord hingegen ist mit vielen Fragezeichen behaftet. In Anbetracht dessen, dass 50% aller Autofahrten kürzer als fünf Kilometer sind, ist im urbanen Raum die Losung «freie Fahrt für freie Bürger» nicht mehr zeitgemäss. Es braucht neue Denkansätze, wie Mobilität sinnvoll und umweltverträglich gestaltet werden kann.

Sie engagieren sich auch für Bildungspolitik. Wo würden Sie dort als Kantonsrat Akzente setzen? 

Ich würde mich für die freie Schulwahl einsetzen, weil gerade hier Konkurrenz das Geschäft belebt. Vielfalt, Kreativität und die Fähigkeit wie auch der Wille zur Zusammenarbeit sind zu fördern. Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei. Schule muss neu gedacht werden, denn Bildung ist das Fundament unserer zukünftigen Gesellschaft.

Mark Buchecker

Alter: 57 Jahre
Politische Funktion: -
Ausbildung: lic. oec. HSG
Beruf aktuell: Unternehmer
Mitgliedschaften: Rotary Club Luzern, IFU Info-Club freies Unternehmertum, Wirtschaftsverband Stadt Luzern, City Vereinigung Luzern, Zunft zu Safran